Lomè

Lomé, die Hauptstadt Togos, wurde im 19. Jahrhundert gegründet. Am Grand Marché stehen noch viele Gebäude aus der Kolonialzeit und verleihen dem Viertel eine besondere Note. Zu Lomé gehören auch die langen, palmenbesäumten Promenaden entlang der Küste.

Hauptgeschäftsstrasse ist die Rue du Commerce, in der sich die im neugotischen Stil erbaute Kathedrale Sacre-Coeur befindet.

Die Bewohner Lomés sind sehr kontaktfreudige Menschen. Nachtschwärmer finden in Lomé Bars und Nachtlokale, die bis zum Morgengrauen geöffnet sind.