Das Licht

Das Licht ist die Eigenschaft der göttlichen Einheit in unserer dualen Welt.

Oft hört man die Menschen sagen: "Oh Herr, warum hast Du mich verlassen?"
Wenn jedoch die Nacht vorübergezogen ist, ist stets wieder Tag und das Licht ist präsent in seiner größten Kraft.

Die unbekannten Weisen, ob sichtbar oder unsichtbar, bedienen sich dieses Lichts, um hier kraftvoll wirken zu können.
Friedrich Schiller hat dies wie folgt ausgedrückt: "Unsere Sache ist es, den Funken des Lichts festzuhalten, der aus dem Leben überall da hervorbricht, wo die Ewigkeit die Zeit berührt."

In der Freiheit, die in der göttlichen Hand liegt, wird das Licht unaufhörlich erzeugt, um dem göttlichen Willen geschehen zu lassen.
Wer also Freiheit wünscht, muss Licht ständig erzeugen.

Angelus Silesius schrieb darüber: "Das Licht der Herrlichkeit scheint mitten in der Nacht. Wer kann es sehen? Ein Herz, das Augen hat und wacht."
So möge die Welt das Licht in seiner Reinheit verstehen.

Weisheit des Monats:

Liebe ist unfassbar,
Liebe kann man nicht greifen,
Liebe ist keine Gefühlsduselei,
Liebe ist in Wort und Tat zu begreifen,
Liebe hat keine Grenzen,
Liebe liegt in Götterhand.

Kontakt

B & B Westafrikaspezialist
Gesellschaft für Internationalen Handel und Tourismus mbH
Bokpe - Reisen

Dederingstaße 21
12107 Berlin

Tel.: 030 - 70 17 66 45
Fax: 030 - 70 17 66 46

E-Mail: info[at]westafrika.de
(Spam-Schutz bitte [at] ersetzen mit @)

Unser Partner:

Wir als Reiseveranstalter sind im Falle einer Insolvenz über die R+V - Versicherung versichert. Jedem Reisenden wird nach der Buchung einer Reise über uns ein Reisesicherungsschein ausgestellt.